Zwei Kürbisse von Nahen. Das Bild ist in Orang-Töne gehalten.
Zwei Kürbisse von Nahen. Das Bild ist in Orang-Töne gehalten.
Bötersen Höperhöfen Jeerhof
Bötersen      Höperhöfen                 Jeerhof

SPD Bötersen

Die SPD machte in Bötersen erstmals 1968 auf sich aufmerksam und zwar durch das Aufstellen einer zweiten Liste bei den Gemeinderatswahlen. Vorher war unter dem Motto “Politik gehört nicht ins Dorf” dem Einparteien-System (UWG) gefrönt worden. Der erste Ratsherr der SPD war Johann Wolf und die SPD-Mitglieder aus Bötersen und Höperhöfen gehörten noch zum SPD-Distrikt Hassendorf.


Am 06.09.1976 war es dann so weit, der Distrikt Bötersen-Höperhöfen wurde aus der Taufe gehoben. Im Gasthaus “Zum grünen Felde” nahmen 27 Einwohner sowie der Landtagsabgeordnete Jürgen Jürgensen an der Gründungsversammlung teil.


Gewählt wurden:
1. Vorsitzender:
Karl-Heinz Pauli
Stv. Vorsitzender:
Alfred Paprotta
Kassierer:
Heinz-H. Bühring
 
Vorsitzende seit Gründung:
1. Karl-Heinz Pauli
2. Johann Wolf
3. Bernd Hahn
4. Richard Landversicht
5. Karl-Heinz Windmüller (05/2001 - 02/2006)
6. Gerhard Blödorn (seit 02/2006)

 

Aktuell:

Distriktvorsitzender:

Gerhard Blödorn

Schriftführer u. Kassenwart:

Paul Stadler

 

www.spd-boetersen.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Bötersen